1991 wurde auf Initiative von Friedrich Dürrenmatt das Schweizer Literaturarchiv gegründet. Der Förderverein folgte 1992, er hat zum Ziel, das Literaturarchiv zu unterstützen, seine Tätigkeit bekannt zu machen und die Erhaltung und Erschliessung literarische Nachlässe mit Bezug zur Schweiz zu fördern.

2013 flossen 92 Prozent des Aufwands in Stipendien zur Erschliessungen an das SLA.

 

  • 22. Mitgliederversammlung: 12. Mai 2014

    Die Mitglieder sind herzlich eingeladen, an die Mitgliederversammlung 2014 nach Zürich zu kommen.

    Beginn: 16.00 Uhr

    Ort: Hotel Engimatt, Engimattstrasse 14, 8002 Zürich

    Traktanden:

    1. Begrüssung, Traktandenliste
    2. Protokoll der 21. Mitgliederversammlung vom 9.3.2013
    3. Jahresbericht 2013 und Präsentationen
    4. Jahresrechnung 2013
    5. Revisionsbericht
    6. Entlastung des Vorstandes
    7. Budget 2014 und Jahresprogramm
    8. Wahlen
    9. Verabschiedung der Präsidenten
    10. Antrag auf Erteilung von Erschliessungsaufträgen
    11. Varia

    Die Versammlung wird im Hotel Engimatt stattfinden, ebenso das anschliessende gemeinsame Nachtessen. Der Verein lädt Sie zum Apéro ein.

    Im Anschluss an die Versammlung würden wir uns freuen, wenn Sie gemeinsam mit uns die Aufzeichnung des „Literaturclubs“ besuchen würden. Diese findet im „Papiersaal“ in fünf Minuten Fussdistanz vom Versammlungsort statt.

  • Stipendienausschreibung

    Der Förderverein hat für 2013 erneut Stipendien ausgeschrieben.

    Es wurden sieben Stipendien vergeben.

    Mehr Informationen

     

  • Erschliessung von Verlagsarchiven


    Das aktuelle Projekt des Fördervereins, die Erschliessung von Verlagsarchiven im SLA, konnte dank der grosszügigen Unterstützung der Ernst Göhner Stiftung, der Fondation OERTLI Stiftung und der UBS Kulturstiftung im Januar 2013 beginnen.



     
     

    Fondation OERTLI Stiftung

    Fondation OERTLI Stiftung

     

                 UBS Kulturstiftung